Category Archives: Beispiele

TikZ und Seitenlayout

Mit TikZ lassen sich nicht nur Graphiken erstellen. Man kann es auch anderweitig vielfältig einsetzen.

Zum Beispiel erlaubt das Paket pgfopts, dass man die Power von pgfkeys, dem Key-Management von TikZ/pgf, auch für Paketoptionen einsetzen kann. Ein Beispiel dafür ist mein Paket bohr, das TikZ nicht nur dafür verwendet. Vielleicht ist das bei Gelegenheit einen eigenen Post wert.

Heute möchte ich aber ein Beispiel dafür zeigen, wie man mit TikZ auch ein Buchlayout gestalten kann. Dafür nehme ich meine Antwort zur Frage Headers and page numbers in external borders auf TeX.sx als Basis. Die Frage dort war, wie man ein Layout wie das folgende erreichen kann:

layout
Weiterlesen

Kommentare: 9

Zweifarbige Buchstaben

ZweifarbigesBMitunter werden in Foren lustige Sachen gewünscht: einmal brauchte jemand ein zweifarbiges Zeichen, die linke Seite sollte grün und die rechte rot sein.

Für das zweifarbige Zeichen wird ein Befehl \bicolorletter mit einem optionalen Argument für die Farben und einem obligatorischen für den Buchstaben definiert.

Der Befehl reserviert zunächst mit \phantom den benötigten Platz und fügt dann mit Hilfe von \clip die beiden farbigen Buchstabenhälften ein. Die beiden Farben können dabei über Stile festgelegt und geändert werden.

\documentclass[margin=5mm,varwidth]{standalone}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{tikz}
\tikzset{
   bclleft/.style={.},
   letter left/.style={bclleft/.append style={#1}},
   bclright/.style={.},
   letter right/.style={bclright/.append style={#1}},
}
\newcommand\bicolorletter[2][]{%
   \tikz[baseline=(n.base),inner sep=0pt,outer xsep=0pt,#1]{
     \node(n){\phantom{#2}};
     \foreach \a/\c in {west/bclleft,east/bclright}{
       \begin{scope}
         \clip(n.south)rectangle(n.north \a);
         \node[\c]at(n){#2};
       \end{scope}
     }}}
\begin{document}
\tikzset{letter left=green,letter right=red}
Erst ein grün-roter Buchstabe: \bicolorletter{B}
\par
und dann ein orange-brauner:
\bicolorletter[letter left=orange,letter right=brown]{B}
\par
und wieder ein grün-roter: \bicolorletter{M}
\end{document
}

 

ZweifarbigeBuchstaben

Wie man in dem Code sieht, kann zum einen die Farbkombination grün-rot mit
Weiterlesen

Kommentare: 3

Dynamische Füllhöhe eines Glases

Meine ersten Schritte in Foren habe ich vor ungefähr 5 1/2 Jahren auf dem Matheplaneten gemacht. In einer meiner ersten Antworten sollte damals ein Befehl definiert werden, mit dem ein unterschiedlich hoch gefülltes Wasserglas gezeichnet werden kann und der deshalb die relative Füllhöhe, also einen Wert zwischen 0 und 1, als Argument erwartet:

\Glas{<relative fuellhoehe>}

Der Pfad für das leere Glas war bereits vorgegeben:

\draw[very thick] (0,2) -- (0.25,0) -- (1.5,0) -- (1.75,2);

glasleer

Zur besseren Übersicht habe ich hier ein Gitternetz (Linienabstand: 0.25 cm) darunter gelegt und den Koordinatenursprung markiert.

Damaliger Lösungsvorschlag:
Weiterlesen

Kommentare: 2