Monthly Archives: Mai 2021

Das coffeestains-Paket

Nach einem kurzen Gespräch auf TeXnique.fr hat Patrick Bideault das coffeestains-Paket auf TikZ portiert. Das ursprünglich von Hanno Rein in 2009 entworfene Paket erfuhr damit eine Modernisierung und läuft einwandfrei mit pdfLaTeX, XeLaTeX, und LuaLaTeX auf TeX Live 2021. Damit steht einer weiteren breiten Anwendung in den Homeoffices dieser Welt nichts im Wege.

Ein Anwendungsbeispiel mit viel Kaffee:

\documentclass{article}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{coffeestains}
\begin{document}
\coffeestainA{1}{1}{0}{6cm}{4cm}
\coffeestainB{0.8}{1}{-60}{-4cm}{4cm}
\coffeestainC{0.3}{1}{180}{0cm}{0cm}
\coffeestainD{0.5}{0.5}{100}{-1cm}{2cm}
\blinddocument
\end{document}
Beispieldokument

Die Syntax ist, verkürzt: \coffeestain(A|B|C|D){Transparenz}{Skalierung}{Drehwinkel}{X-Offset}{Y-Offset}. Mehr steht in der Dokumentation, die auch mit viel Kaffee entstanden ist.

Schreibe einen Kommentar

Flaggen der Welt

Wilhelm Haager hat im April 2021 das Paket worldflags veröffentlicht. Damit kann man Flaggen aller Nationen und einiger weiterer Gebiete und Organisationen in TikZ zeichnen, sowohl als TikZ-Bild als auch als pic-Baustein. Durch eine Vielzahl Optionen kann man Breite, Höhe, “Hängen”, Spiegel, Drehen und mehr einstellen. Die einfachste Nutzung ist geht schon z.B. mit

\worldflag{BR}

was eine brasilianische Flagge zeichnet:

Brasilianische Flagge

Mit etwas mehr Arbeit anhand des Beispiels im Handbuch mit Fahnenstangen:

\documentclass[border=10pt]{standalone}
\usepackage{worldflags}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}[x=1mm,y=1mm]
\def\w{30}\def\d{20}
\pgfdeclarehorizontalshading{flagpole}{30mm}{color(0mm)=(white);
  color(1mm)=(brown); color(2mm)=(black)}
\flagsdefault[width=15mm,hang=20]
\pic (fr) [country=FR,width=16mm,rotate=-\w] at (\d,0) {worldflag};
\pic (de) [country=DE,width=15mm,rotate=\w,turn=180] at (-\d,0) {worldflag};
\fill [shading=flagpole,shading angle=-\w,
       rotate around={-\w:(fr-nw)}](fr-nw)-|++(-2,-60)-|cycle;
\fill [shading=flagpole,shading angle=\w,
       rotate around={\w:(de-nw)}](de-nw)-|++(2,-60)-|cycle;
\node [rotate={50},below left  = 1.5cm and -0.6cm of de-nw] {\TeX welt.de};
\node [rotate={-50},below left  = 1.2cm and 0.9cm of fr-ne] {\TeX nique.fr};
\end{tikzpicture}
\end{document}
Deutsche und französische Flaggen

Die Flaggen wurden mithilfe der Konstruktions-Angaben von vexilla-mundi.com gezeichnet, einige komplexere Embleme wurden aus SVG-Daten von Wikipedia mittels Inkscape in TikZ-Code übersetzt.

Schreibe einen Kommentar